TEXTER-Workshop: Ein neuer Text muss her – schnell

photo of woman leaning on wooden table while looking upset

In diesem Workshop lernen Sie kleine Kniffe, wie Sie im Alltag in kürzester Zeit neuen Schwung in Ihre Texte bringen.

Alle, die in Agenturen oder in Newsrooms arbeiten und immer wieder Presseaussendungen oder Website-Texte über immer gleiche Produkte und Dienstleistungen schreiben, kennen das: Selbst beim besten Produkt und beim liebsten Kunden, fällt einem irgendwann nichts Neues mehr ein.

Ideen, wie sich das Thema anders aufbauen ließe, sind dringend gefragt. Ein neuer Ankerpunkt wäre eine feine Sache. Vielleicht würde ja ein neuer Einstieg schon genügen, um die Aufmerksamkeit der JournalistInnen zu gewinnen.

Also sitzt man am Schreibtisch und grübelt, aber das bringt einen meist nicht sehr weit. Wie wär´s mit ein bisschen Spaß und Auflockerung, um das Thema mal gegen den Strich zu bürsten? Eine kleine Aufwärmübung, die unsere Worte in Fluss bringt?

Stellen wir uns mal vor, eine Gipskartonplatte würde einen Brief an einen Architekten schreiben. Was hätte sie ihm wohl zu sagen? Oder wir würden die Vorzüge des neuesten Gartenschlauchs in einen Haiku fassen, die Essenz des Produkts auf 17 Silben verdichten.

Die Texte, die bei diesen Spielereien entstehen, können völliger Unsinn sein. Sie haben nur eine Aufgabe: uns aus eingefahrenen Schreibschienen zu schubsen.

Jede Übung dauert nur 5 und  15 Minuten, gut investierte Zeit, denn dann schreibt sich der Text umso flotter und besser.
Sie sind also ein echter Zeitgewinn beim Schreiben.
Dauer des Workshops

Halbtages- oder Ganztages-Workshop (4 oder 8 Stunden)

Detaillierte Gestaltung und Honorar

firmeninterne Workshops auf Anfrage

Für mehr Informationen
%d Bloggern gefällt das: