Auf einen Chat mit mir selbst

Jänner Schreibchallenge Tag 10

Wie haben wir nur kommuniziert bevor es Chats gab? Mit WhatsApp, Telegram und Signal habe ich allein drei Chat-Tools auf meinem Handy. Ich chatte mit meiner Familie, mit Freunden, mit Studierenden und Hundetrainern.

Nur mit der wichtigsten Person in meinem Leben habe ich noch nie gechattet. Das muss dringend geändert werden.

Heute chatte ich mit mir selbst. Und du?

Body Chat

Fühlst du dich rundum wohl oder stoßt dir ab und zu etwas sauer auf? Liegt dir zu viel Last auf den Schultern oder stehst du irgendwas nicht durch?

Es gibt unzählige Redewendungen, die unser psychisches Befinden mit unserem Körper verbinden. Aber darauf müssen wir uns nicht verlassen. Wir können ihn ganz einfach direkt fragen.

Heute lade ich dich ein, mit deinem Körper ins Gespräch zu kommen. Mit welchem Teil von dir würdest du mal gern über deine Gewohnheiten reden oder bei welchem möchtest du dich vielleicht entschuldigen ?

Bei mir ist es die Wirbelsäule, und das klingt dann etwa so:

Hallo, Nummer 7, wie geht's dir heute?
Warum fragst du?  Interessiert dich doch eh nicht.
Naja, du hast mir heut Nacht wieder Magenschmerzen geschickt.
Und was sagt dir das?
Dass ich meine Rückengymnastik machen sollte?
Bingo
Aber das ist so zach
Zach oder nicht, reiß dich endlich am Riemen

Wie es dann weitergeht, bleibt mein Geheimnis. Meine Nummer 7 kann nämlich ganz schön ausfällig werden, je länger unser Gespräch dauert.

Wie fühlst du dich? Zupft’s irgendwo? Schubsen dich deine Füße in die Laufschuhe? Beschwert sich deine Leber über die letzte Familienfeier?

Also, mit wem chattest du?

Ich wünsch dir viel Spaß dabei

Wird verarbeitet …
Erledigt! Sie sind auf der Liste.

Autor: Susanne Senft

Mein Name ist Susanne Senft. Ich wohne in Wien und im Waldviertel, arbeite als PR-Beraterin und Schreibtrainerin, züchte Labrador Retriever und bin ehrenamtliche Mitarbeiterin von Wiens mobilem Kinderhospiz MOMO.

Ein Gedanke zu „Auf einen Chat mit mir selbst“

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: